Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Mitglieder sehen mehr!

Geben Sie Ihren Usernamen und das von Ihnen gewählte Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Arbeitszeit NEU - Erfahrungen Herausforderungen Erfolge Arbeitszeit NEU - Erfahrungen Herausforderungen Erfolge

Arbeitszeitkonferenz 2019

Arbeitszeit NEU - Erfahrungen Herausforderungen Erfolge

Am ersten September 2018 trat in Österreich das „Arbeitszeitgesetz neu“ in Kraft. Dadurch wurden die Höchstarbeitszeiten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer massiv ausgeweitet: auf 12 Stunden täglich und 60 Stunden wöchentlich.

>>> Fotos von der Arbeitszeitkonferenz

Wir als GPA-djp und die anderen Gewerkschaften haben diese Verschlechterung abgelehnt und diese bekämpft. Die Regierung hat alle Einwände ignoriert und das Gesetz ohne Begutachtung im Parlament beschließen lassen.  

Seither haben wir in den Kollektivvertragsverhandlungen der letzten 12 Monate einen Ausgleich zu diesem unfairen Gesetz angestrebt. Es ist uns gelungen, viele neue Ansprüche für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer durchzusetzen. Diese reichen von höheren Überstundenzuschlägen, Arbeitspausen, Recht auf die 4 Tagewoche und Altersteilzeit bis zu zusätzlichen freien Tagen.

Betriebliche Erfahrungen ausgetauscht

Ein Jahr nachdem das „Arbeitsgesetz neu“ in Kraft getreten ist, sind viele Betriebsrätinnen und Betriebsräte der GPA-djp am 04.09.2019 zu einer Arbeitszeit-Konferenz zusammengekommen. Betriebliche Erfahrungen wurden ausgetauscht, Bundesgeschäftsführer Karl Dürtscher präsentierte, was die GPA-djp erreicht hat und die Bundesvorsitzende Barbara Teiber leitete die GPA-djp Forderungen ab:

Nämlich eine Reparatur des Gesetzes und eine dringend notwendige Begrenzung langer Arbeitszeiten und Schaffung zusätzlicher Erholungsmöglichkeiten

Der Leiter der GPA-dp-Grundlagenabteilung Dr. David Mum informierte über die Arbeitszeit in Österreich, der Experte für Erholungsforschung, Dr. Gerhard Blasche, sprach über die gesundheitlichen Auswirkungen langer Arbeitszeiten, Dr. Johannes Gärtner erklärte, wie man Arbeitszeiten gesund gestalten kann und Dr. Anna Ritzberger-Moser schilderte die Erfahrungen der Arbeitsinspektion mit dem „Arbeitsgesetz neu“.


Für unsere Mitglieder gibt es die Vortragsunterlagen hier zum Download. Für Interessierte, die noch keine Mitglieder sind, haben wir auf kompetenz-online.at einige spannende Artikel zum Thema Arbeitszeit.

Du willst Mitglied werden? Wir freuen uns auf dich. Schau HIER vorbei!

Artikel weiterempfehlen