Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Leistbares Wohnen für alle! Leistbares Wohnen für alle!

Leistbares Wohnen für alle!

GPA-djp unterstützt die Europäische BürgerInneninitiative „Housing for All“
Immer mehr Menschen in Europa können sich das Wohnen nicht mehr leisten. Es mangelt an bezahlbarem Wohnraum, es wird zu wenig in bezahlbares Wohnen investiert. Durch die finanzpolitischen Vorgaben der EU und durch das EU-Beihilfenrecht werden die Städte und Kommunen in ihrem Bestreben, sozialen und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen viel zu stark eingeschränkt.
 
Damit der soziale Wohnungsbau nicht von privaten Konzernen überschwemmt wird und wir uns das Wohnen wieder leisten können, unterstützt auch die GPA-djp diese Petition:
 
Wir fordern die Europäischen Gesetzgeber auf, die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für bezahlbares Wohnen in der EU zu verbessern. Insbesondere folgende rechtliche Änderungen:
 
  • Verbesserung des Zugangs zu gefördertem Wohnbau in der Europäischen Union
  • Keine Berücksichtigung öffentlicher Investitionen in bezahlbaren Wohnbau im Rahmen der Defizitkriterien von Maastricht
  • Leichterer Zugang zu finanziellen Mitteln aus europäischen Fonds für gemeinnützige und soziale Wohnbauträger
  • Erlass eines einheitlichen EU-Regelungsrahmens für die Kurzzeitvermietung von Wohnraum.
  • Standardisierte Datenerfassung zur lokalen Wohnsituation in den Regionen und Städten durch Erweiterung des Europäischen Statistischen Programms.​
Hier geht‘s zur Petition

Artikel weiterempfehlen