GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Beschäftigung in der Dienstleistungswirtschaft

Stellungnahme im Wirtschafts- und Sozialausschuss

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) macht in einer Sondierungsstellungnahme für die luxemburgische Ratspräsidentschaft auf wesentliche, bislang in der Digitalen Agenda außer Acht gelassene, digitalisierungsgetriebeneVeränderungen der Arbeit und deren Auswirkungen auf die Arbeitsmärkte und die Beschäftigung zum Thema. Diese Stellungnahme, die fast einstimmig - somit auch mit Zustimmung der Arbeitgeber verabschiedet wurde - skizziert auch zentrale Gestaltungsherausforderungen in den Mitgliedstaaten und auf europäischer Ebene und legt Empfehlungen zur politischen Bewältigung vor. Hauptberichterstatter dieser EWSA-Stellungnahme „Auswirkungen der Digitalisierung auf die Beschäftigung in der Dienstleistungswirtschaft“ war Kollege Wolfgang Greif.

Artikel weiterempfehlen