GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Mitglieder sehen mehr!

Geben Sie Ihren Usernamen und das von Ihnen gewählte Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Globalrunde Finance: Rund 600 Bankangestellte kämpfen für fairen Gehaltsabschluss

Weitere Aktionen in den Bundesländern - nächste Verhandlung am 29. März
Wenn die Anforderungen stigen, muss auch mehr Geld im Börsel bleiben. Mehr leisten = mehr verdienen!

Globalrunde Finance: Dritte Verhandlungsrunde ohne Ergebnis unterbrochen

Weitere öffentliche Aktionen in den Bundesländern geplant!
Mit einer Aktion am Erste Campus verleihen BetriebsrätInnen aus dem Finanzbereich ihrer Forderung nach einem Gehaltsplus von 1,65 Prozent Nachdruck. 28.02.2017

Globalrunde Finance: 2. Verhandlungsrunde ohne Ergebnis unterbrochen

Kaum Annäherung trotz wieder stabilerer Ertragslage, Aktion am Erste Campus und österreichweit Betriebsversammlungen

Weitere Themen

BetriebsrätInnen des Finanzbereichs fordern 1,65 Prozent mehr Gehalt bei den diesjährigen KV-Verhandlungen.

Bankangestellte fordern Gehaltserhöhung von 1,65 Prozent

Mehr als 200 BetriebsrätInnen stärken dem Verhandlungsteam den Rücken

STOPP dem Outsourcing / Nearshoring bei Banken

Untersuchung zeigt zweifelhafte Effekte der Auslagerungen in österreichischen Kreditinstituten
19.03.2014

KV-Finanzbereich: Lautstarker Protest vor Kreditinstituten in Landeshauptstädten

Bankangestellte in Wien, Niederösterreich und im Burgenland gehen auf die Straße - Nächste Verhandlung am 20. März
GPA-djp Vorsitzender Wolfgang Katzian:

GPA-djp-Katzian: Vermögende müssen einen höheren Beitrag leisten

Die Mittelstandskeule zieht nicht mehr - Arbeitszeitverkürzung durch Überstundenabbau und mehr Urlaub

Wirtschaftsdaten

Wirtschaftsdaten

Konjunkturprognose und Daten zu Inflation, Arbeitsmarkt sowie Produktivität