GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Vom Gespräch bis zum Streik - Wie wir die gewerkschaftliche Durchsetzungsfähigkeit im Betrieb und in der Branche erhöhen! Vom Gespräch bis zum Streik - Wie wir die gewerkschaftliche Durchsetzungsfähigkeit im Betrieb und in der Branche erhöhen!

Die ganze Palette - Vom Gespräch bis zum Streik

Wie wir die gewerkschaftliche Durchsetzungsfähigkeit im Betrieb und in der Branche erhöhen!

Unsere Stärken: solidarisch - programmatisch - organisiert

Unsere Interessen als Beschäftigte im Sozial- und Gesundheitsbereich, die in letzter Zeit im Zuge von Einsparungen immer öfter angegriffen wurden, werden wir nur dann erfolgreich durchsetzen bzw. verteidigen können, wenn wir uns nicht gegeneinander ausspielen lassen, sondern solidarisch denken und handeln.

Die Grundprobleme sind schließlich auch für alle dieselben – egal ob wir im Pflegebereich, der Behinderten-, Jugend oder psychosozialen Arbeit tätig sind, egal ob wir SozialarbeiterIn, Administrationskraft, PsychologIn, ÄrztIn, BehindertenbetreuerIn, Heimhilfe oder was auch immer sind. Daher wollen und müssen wir uns an gemeinsamen Anliegen und Zielen orientieren, die in den Diskussionen der KollegInnen in den Betrieben und mit der Gewerkschaft auf demokratische Weise entwickelt werden.


Vernetzung und Unterstützung
Die Vernetzung mit unserer Gewerkschaft GPA-djp, die auf allen Ebenen Unterstützung anbieten kann, kommt einerseits durch unsere Mitgliedschaft in einem hohen gewerkschaftlichen Organisationsgrad, zum anderen im Wahrnehmen der Partizipationsmöglichkeiten durch die Mitglieder zum Ausdruck.

Voraussetzung für das Funktionieren der vielfältigen Instrumente der Beschäftigten bis hin zu gewerkschaftlichen Kampfmaßnahmen, die wir im Überblick darstellen und mit Beispielen erläutern wollen, bleibt das Engagement der Kolleginnen und Kollegen und ihrer BetriebsrätInnen in den einzelnen Betrieben, das Wahrnehmen eigener Interessen durch gemeinsames Entwickeln von Aktivitäten und Aktionen sowie der vereinte Aufbau einer Organisations- und Mobilisierungsfähigkeit für den Konfliktfall. Denn nur gemeinsam sind wir stark!

"Die ganze Palette" ist das Produkt verschiedenster Beiträge von unterschiedlichsten Menschen. Ursprünglich als gedruckte Broschüre erschienen, hat sie nun hier ihren Platz gefunden. Laufend kommen neue Beiträge hinzu. Über den untenstehenden Link gelangst du zum jeweils aktuellsten Beitrag.

Die Kapitel

Kommunikation zwischen den Beschäftigten

Kommunikation zwischen den Beschäftigten

Betriebsgruppe, Umfrage und Betriebsversammlung

Kommunikation mit dem Dienstgeber

Je mehr Unterstützung der Betriebsrat dabei von der Belegschaft bekommt, desto erfolgreicher werden seine Aktivitäten sein.
Logo IG work@social der GPA-djp

Kommunikation mit und innerhalb der Gewerkschaft

Zentrales Element der Kommunikation der GPA-djp stellen die RegionalsekretärInnen dar.

Aktionen und Kampagnen

Um öffentlich auf die eigenen Anliegen aufmerksam zu machen, gibt es eine Reihe verschiedenster Instrumente.
Kampfmaßnahmen und Streik

Kampfmaßnahmen und Streik

Streik und die Teilnahme an einem Streik sind in Österreich verfassungsrechtlich geschützt!
Gemeinsam sind wir stärker – Aktiv mitgestalten

Mach mit - bring uns deinen Beitrag!

Interessengemeinschaften... machen die Gewerkschaften bunter!